• Grafik
  • Grafik

Adass Jisroel
06. September 2010

Gruß-Botschaft zum neuen Jahr 5771

בס''ד

GRUSS-BOTSCHAFT ZUM NEUEN JAHR 5771

ברכה לשנה החדשה תשע"א הבאה עלינו לטובה

 

 

Wir blicken zurück auf ein bewegtes und ereignisreiches Jahr. Ein Jahr von Wiederaufbau und Stärkung des jüdischen Lebens zum Wohle der jüdischen  Menschen geht zu Ende. Mit Freude konnten wir eine Zunahme jüdischer Aktivitäten insgesamt und der Zusammenarbeit mit anderen jüdischen Gemeinden und Organisationen im In- und Ausland mit dem Ziel der Festigung der religiösen, kulturellen und sozialen Tätigkeit feststellen. Die dankenswerte, staatliche Unterstützung des jüdischen Lebens hierzulande ist ein wesentlicher Beitrag zur Aufrechterhaltung der Lebensfähigkeit jüdischer Strukturen. Aber nicht nur. Diese Unterstützung liegt zugleich im eigenen Interesse der deutschen Gesellschaft.

 

Zu Rosch Haschaná 5771 möchte ich allen Mitgliedern und Freunden der Gemeinde und deren Familien alles erdenkliche Gute wünschen. Möge dies ein gesundes und glückliches Jahr werden, ein Jahr des Wohlstands und der Erlösung, in dem es uns allen gemeinsam weiterhin gelingt, das jüdische Leben schöner und stärker zu gestalten und wir s.G.w. erleben, dass Israel in Sicherheit und Frieden die Zukunft meistert.

 

Mit den besten Wünschen und dem Segen der Torah

 

!שנה טובה תכתבו ותחתמו

!שנה מתוקה, שנת בריאות, שלום, אושר ופרנסה

!שנת עשיה וגאולה

שלכם ~ בברכת תורתינו הקדושה

 

Rabbiner Gedalia Schreiber

Vorsitzender

 

zurück zu den Neuigkeiten